Süße Moderne
Diese Wohnhäuser wurden im Jahr 2012 fertig gestellt und integrieren sich seither harmonisch in die idyllische Hanglage. Die beiden Schwestern wollten das idente Haus und so wurden die Häuser hintereinander in den Hang gestaffelt. Jedes der beiden Gebäude ist in Betonbauweise innerhalb von 10 Monate fertiggestellt worden. Die 150m² Wohnnutzfläche staffeln sich in Ebene 1 mit dem Wohn- und Essbereich und Schlafen und Arbeiten in der Ebene 2. Die Putzfassade mit einem Wärmedämmverbundsystem öffnet sich nach Süd – Osten mit großzügigen Glasfronten und garantiert die optimale Nutzung des Tageslichts bei gleichzeitigem baulichem Sonnenschutz. Zwischen den Gebäuden liegt das Technikzentrum. Konditioniert wird das Gebäude über eine Luftwärmepumpe. Eine Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt für die vorgewärmte Frischluftzufuhr. Diese nachhaltig konzipierte Wohnstruktur ist in die Energieklasse A eingestuft und mit dem Klima:Aktiv Zertifikat (Silber) ausgezeichnet. Neben dem Gebäudekonzept wurde auch die Innenarchitektur vom Architekten mitgestaltet.

 

  • Instagram
  • Pinterest - Kontakt

© 2021 Autarc Architektur rechtlich vertreten durch: AUTARC ZT GmbH // IMPRESSUM